deutsch englisch

Willkommen bei ANNO 1855

Bordeaux-Weine

Château Lascombes

Château Lascombes gehört mit 118 ha zu den großen Weingütern im Bordeaux, mit verstreut liegenden Weinflächen in der Appellation Margaux. Im Jahre 2001 wurde das Château von Colony Capital aufgekaut und seit dieser Zeit wird konsequent eine Linie verfolgt. In der Appellation gibt es sehr unterschiedliche Ausprägungen in der Stilistik, Château Lascombes produziert Weine im modernen Stil, auch wenn der Ausbau traditionell erfolgt. Sie sind kräftig, fruchtig, holzbetont, in gut Jahren komplex. Die Aromenpalette reicht von floralen Noten, über verschiedene Frucht- und Gewürzaromen zu intensiven Röstnoten. Da die Weine eher lange (18 Monate) und in überwiegend neuen Fässern (80-100%) ausgebaut werden, benötigen sie 8-12 Jahre Flaschenreife. Sei sind damit für eine lange Lagerung ausgelegt. (Weinkonzil)

2 Artikel

In absteigender Reihenfolge
  1. Weinart: Rotwein
    Weinstil: trocken
    Alkoholgehalt: 13,5% Vol.
    Flaschengröße: 0,75l
    Füllstand: high fill


    Auf die Vergleichsliste

    Château Lascombes 2000

    90,00 €
    120,00 € / Liter

    • Bewertung
    • Rebsorten
    • Wein-Notiz
    Bettane & Dessauve
    14 (70%)
    Robert Parker
    91 (91%)
    Jancis Robinson
    16 (80%)
    Winespectator
    89 (89%)
    Weinwisser
    17 (85%)
    Weinkonzil
    91 (91%)
    Ø 84%
    CS
    0%
    M
    0%
    CF
    0%
    PV
    0%
    CA
    0%
    MA
    0%

    CS = Cabernet Sauvignon      M   = Merlot              CF = Cabernet Franc
    PV = Petit Verdot                    CA = Carménère       MA = Malbec  

    Château Lascombes gehört mit 118 ha zu den großen Weingütern im Bordeaux, mit verstreut liegenden Weinflächen in der Appellation Margaux. Im Jahre 2001 wurde das Château von Colony Capital aufgekaut und seit dieser Zeit wird konsequent eine Linie verfolgt. In der Appellation gibt es sehr unterschiedliche Ausprägungen in der Stilistik, Château Lascombes produziert Weine im modernen Stil, auch wenn der Ausbau traditionell erfolgt. Sie sind kräftig, fruchtig, holzbetont, in gut Jahren komplex. Die Aromenpalette reicht von floralen Noten, über verschiedene Frucht- und Gewürzaromen zu intensiven Röstnoten. Da die Weine eher lange (18 Monate) und in überwiegend neuen Fässern (80-100%) ausgebaut werden, benötigen sie 8-12 Jahre Flaschenreife. und sind damit für eine lange Lagerung ausgelegt. (Weinkonzil)


  2. Weinart: Rotwein
    Weinstil: trocken
    Alkoholgehalt: 13,5% Vol.
    Flaschengröße: 0,75l
    Füllstand: high fill


    Auf die Vergleichsliste

    Château Lascombes 2008

    85,00 €
    113,33 € / Liter

    • Bewertung
    • Rebsorten
    • Wein-Notiz
    Bettane & Dessauve
    14 (70%)
    Robert Parker
    91 (91%)
    Jancis Robinson
    16 (80%)
    Winespectator
    89 (89%)
    Weinwisser
    17 (85%)
    Weinkonzil
    91 (91%)
    Ø 84%
    CS
    47%
    M
    50%
    CF
    0%
    PV
    3%
    CA
    0%
    MA
    0%

    CS = Cabernet Sauvignon      M   = Merlot              CF = Cabernet Franc
    PV = Petit Verdot                    CA = Carménère       MA = Malbec  

    Château Lascombes gehört mit 118 ha zu den großen Weingütern im Bordeaux, mit verstreut liegenden Weinflächen in der Appellation Margaux. Im Jahre 2001 wurde das Château von Colony Capital aufgekaut und seit dieser Zeit wird konsequent eine Linie verfolgt. In der Appellation gibt es sehr unterschiedliche Ausprägungen in der Stilistik, Château Lascombes produziert Weine im modernen Stil, auch wenn der Ausbau traditionell erfolgt. Sie sind kräftig, fruchtig, holzbetont, in gut Jahren komplex. Die Aromenpalette reicht von floralen Noten, über verschiedene Frucht- und Gewürzaromen zu intensiven Röstnoten. Da die Weine eher lange (18 Monate) und in überwiegend neuen Fässern (80-100%) ausgebaut werden, benötigen sie 8-12 Jahre Flaschenreife. und sind damit für eine lange Lagerung ausgelegt. (Weinkonzil)


2 Artikel

In absteigender Reihenfolge
alle Bewertungen anzeigen