deutsch englisch

Willkommen bei ANNO 1855

Château Saint-Pierre

Château Saint-Pierre, ein 4er Grand Cru Classé von 1855, vertritt den würzig-aromatischen Stil im Saint-Julien. Es sind konzentrierte Weine, die einen sehr hohen Cabernet Sauvignon-Anteil von ca. 70% aufweisen. Daher benötigen sie in großen Bordeauxjahren 10 Jahre Flaschenreife. Selbst nach dieser Zeit fallen sie durch eine tiefdunkle Farbe auf und man schätzt sie deutich jünger ein. Finesse und Komplexität gehen aber, neben der athletischen Kraft dieser Weine, niemals verloren. Bei den Aromen gibt es ja nach Jahrgang viel zu entdecken, was die Gewächse spannend macht. Das Château hat sich in den letzten 10 Jahren still und heimlich an die Spitze des Saint-Julien gearbeitet und ist ein Gradmesser für diese Appellation geworden. Beindruckender Grand Cru Classé mit Power und Stil! (Weinkonzil)

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge
  1. Weinart: Rotwein
    Weinstil: trocken
    Alkoholgehalt: 13,5% Vol.
    Flaschengröße: 0,75l
    Füllstand: high fill


    Auf die Vergleichsliste

    Château Saint-Pierre 2005

    95,00 €
    126,67 € / Liter

    • Bewertung
    • Rebsorten
    • Wein-Notiz
    Bettane & Dessauve
    17,5 (87,5%)
    Robert Parker
    93 (93%)
    Jancis Robinson
    17,5 (87,5%)
    Wine Enthusiast
    93 (93%)
    Wine Spectator
    93 (93%)
    Weinwisser
    19 (95%)
    Weinkonzil
    93 (93%)
    Ø 92%
    CS
    70%
    M
    30%
    CF
    0%
    PV
    0%
    CA
    0%
    MA
    0%

    CS = Cabernet Sauvignon      M   = Merlot              CF = Cabernet Franc
    PV = Petit Verdot                    CA = Carménère       MA = Malbec  

    Château Saint-Pierre, ein 4er Grand Cru Classé von 1855, vertritt den würzig-aromatischen Stil im Saint-Julien. Es sind konzentrierte Weine, die einen sehr hohen Cabernet Sauvignon-Anteil von ca. 70% aufweisen. Daher benötigen sie in großen Bordeauxjahren 10 Jahre Flaschenreife. Selbst nach dieser Zeit fallen sie durch eine tiefdunkle Farbe auf und man schätzt sie deutich jünger ein. Finesse und Komplexität gehen aber, neben der athletischen Kraft dieser Weine, niemals verloren. Bei den Aromen gibt es ja nach Jahrgang viel zu entdecken, was die Gewächse spannend macht. Das Château hat sich in den letzten 10 Jahren still und heimlich an die Spitze des Saint-Julien gearbeitet und ist ein Gradmesser für diese Appellation geworden. Beindruckender Grand Cru Classé mit Power und Stil! (Weinkonzil)


1 Artikel

In absteigender Reihenfolge
alle Bewertungen anzeigen